Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK

Forschung und Entwicklung: der Blickwinkel der Industrie

Datum:

18/06/2012


Forschung und Entwicklung: der Blickwinkel der Industrie

I Seminari del Forum di Dialogo

19.00 Uhr

Vortrag von Anna Prodi-Schwab über Forschung und Entwicklung in Unternehmen In italienischer und deutscher Sprache Forschung und Entwicklung spielen eine essentielle Rolle in der Hochschule, aber auch im Unternehmen: Ziele und Zeitskala sind unterschiedlich, aber ergänzen sich. Das Kolloquium wird Beispiele aus der Praxis im Chemiebereich präsentieren und eine offene Diskussion steuern, die auch die italienische mit der deutschen Realität auf dem Gebiet vergleichen kann. Seit 2003 ist Anna Prodi-Schwab bei der Evonik Industries AG, Creavis Technologies and Innovation, im Bereich Exploration & Validation in Marl angestellt. Chemiestudium an der Universität Bologna, Diplomarbeit 1996; 2000 Promotion im Bereich Supramolekulare Chemie an der Universität Ferrara. 2001 und 2002 mehrmonatige Forschungsaufenthalte in der Arbeitsgruppe von Prof. Whitesides an der Harvard University in Cambridge, USA. Sie ist Autorin von über 30 wissenschaftlichen Artikeln und Patenten im Bereich Anorganische Chemie und Nanotechnologie.I Seminari del Forum di Dialogo Das Forum des Dialogs für die italienischen Wissenschaftler und Forscher in Nordrhein-Westfalen ist ein Verein, dessen Ziel es ist, die Interaktion unter den italienischen Wissenschaftlern im Bezirk des Italienischen Generalkonsulats Köln sowie zwischen den Wissenschaftlern und den universitären und sonstigen Forschungseinrichtungen in Deutschland und Italien zu fördern. Die Mitglieder bieten im Verlauf des Jahres eine Reihe von Vorträgen zu allgemeinen Themen an.Eintritt frei! Wir bitten um unverbindliche Voranmeldung unter Tel. (0221) 9405610 oder eMail iiccolonia@esteri.it  

Informationen

Datum: Mo 18 Jun 2012


853