Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK

Klavierkonzert mit Antonio Acunto

Datum:

04/04/2019


Klavierkonzert mit Antonio Acunto

Antonio Acunto spielt Werke von Frederic Chopin, Franz Schubert, Robert Schumann und Sergej Rachmaninov.

Antonio Acunto wurde auf Ischia (Italien) geboren. Er studierte am Konservatorium S. Pietro a Majella in Neapel und am Konservatorium G.B. Martini in Bologna, machte ein hervorragendes Abschlussdiplom und gab sein Debüt beim Festival „Bologna sogna“. Ab 1990 studierte er bei der berühmten russischen Pianistin Tatiana Nikolayeva am Mozarteum in Salzburg und hat während dieser Zeit an den Meisterkursen von Alfons Kontarsky und Sergej Dorensky teilgenommen. In Europa gibt er regelmäßig Konzerte als Solist und als Kammermusiker. 2007 wurde er mit dem Domenico Rea Preis für seine Chopin CD ausgezeichnet. Im November und Dezember 2015 war er Stipendiat der Brahms-Gesellschaft in Baden-Baden, wo er 2018 auch „Artist in Residence” war. 2016 gab er ein Benefizkonzert im ausverkauften Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin. Im begeisterten Publikum saß auch Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Veranstaltungsort: Italienisches Kulturinstitut Köln. Eintritt frei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um unverbindliche Voranmeldung.

Informationen

Datum: Do 4 Apr 2019

Öffnungszeiten: Um 19:00

Eintritt : frei


Ort:

Istituto Italiano di Cultura

Schlagworte:

Konzert

Musik

1968