Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK

Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) im Europa des Kalten Krieges

Datum:

22/01/2020


Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965) im Europa des Kalten Krieges

Mittwoch, 22.01.2020, 15.00 h
Donnerstag, 23.01.2020. 9.00 - 18.00 h.

Kontext, historische Prämissen und Rezeption in Osteuropa, im deutschsprachigen Gebiet und in den romanischen Ländern zwischen dem II. Weltkrieg und heute.

Begrüßung: Dekan Thomas M. Schmidt.

Veranstalter: Dr. Gianmaria Zamagni, wissenschaftlicher Koordinator des Projektes „Vatican 2 Legacy and Mandate Intercontinental Commentary” an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar.
Zum 50. Jahrestag des Konzils (2012-2015), mit der Wahl des ersten Papstes nach dem Konzil, ist das Zweite Vatikanische Konzil noch mehr in der Diskussion durch den von Francesco geprägten Synodenstil der Kirche. 2019-2020 wird in Deutschland der 30. Jahrestag der Wende und des Mauerfalls gefeiert. Diese öffentlichen Feiern bieten die Gelegenheit, auf neue Weise das Konzil, seine Wurzeln und seine Rezeption im Rahmen des Kalten Krieges zu interpretieren.

Veranstaltungsort: Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Weitere Informationen unter E-mail: Zamagni@em.uni-frankfurt.de

Informationen

Datum: Mi 22 Jan 2020

Öffnungszeiten: Um 15:00

Eintritt : frei


Ort:

Luogo: Campus Westend dell’Università Goethe di Fr

2075