Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK

Konzert mit Mario Romano Quartieri Jazz

Datum:

08/02/2020


Konzert mit Mario Romano Quartieri Jazz

Mit Mario Romano (Gitarre), Luigi Esposito (Klavier), Emiliano Barrella (Schlagzeug), Ciro Imperato (Bassgitarre) und Carmen Cerchiaro, Erzählerin.

Man sagt, dass der Neapolitaner immer singt, egal ob aus Freude oder Schmerz, Musik ist in der neapolitanischen Kultur von hoher Bedeutung. Der bekannte neapolitanische Gitarrist und Komponist Mario Romano, der immer noch in den spanischen Vierteln von Neapel lebt, hat 2007 das Projekt Quartieri Jazz ins Leben gerufen. 2013 erschien die erste CD, 2016 die zweite „Le 4 giornate di Napoli“. Bei dieser Produktion gründen und begegnen sich auf originelle Weise der Gypsy-Jazz und das reiche klassische und zeitgenössische Erbe der neapolitanischen Tradition. Neapel ist... kein melting pot, Neapel ist... ein Schwamm, der alles aufsaugt und zu eigen macht. Das Konzert ist Teil des Projektes „Napul‘è / Neapel ist“. Die Ausstellung, die das Konzert begleitet, kann heute ab 15 Uhr besichtigt werden.

Informationen

Datum: Sa 8 Feb 2020

Öffnungszeiten: Um 19:00

Eintritt : frei


Ort:

Istituto Italiano di Cultura

2065