Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK

Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens │ Aufführung mit Live-Musik des Ensembles L'arsenale, Hessisches Staatstheater Wiesbadenen

Datum:

02/05/2022


Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens │ Aufführung mit Live-Musik des Ensembles L'arsenale, Hessisches Staatstheater Wiesbadenen

Im Rahmen der Internationalen Maifestspiele Wiesbaden präsentiert das Italienische Kulturinstitut Köln in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden am 2. Mai um 19 Uhr in Wiesbaden Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens, eine Vorführung des historischen Films von Friedrich Wilhelm Murnau mit Live-Musik des Ensemble L'arsenale.

Der unvergänglichste aller Vampirfilme feierte im März 1922 seine Erstaufführung. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums dieses Meisterwerks des expressionistischen Kinos wird die restaurierte Fassung des Films in der Caligari FilmBühne mit der von Filippo Perocco komponierten und vom Ensemble L'arsenale live gespielten Musik vorgeführt.

Das 2005 in Treviso von jungen Musikern und Komponisten unter der künstlerischen Leitung von Filippo Perocco gegründete L'arsenale hat sich zum Ziel gesetzt, die Kluft zwischen Komponieren und Musizieren, zwischen der Konzeption des Klangs, seiner Vertonung und dem Raum, worin er erklingt, überbrücken. Als Bestätigung seiner fortschreitende Arbeit im Bereich der Neuen Musik hat sich das Ensemble von Anfang an für die Aufführung von Erstlingswerken und dem Wunsch junger Komponisten verpflichtet, weshalb es seine Besetzung von Zeit zu Zeit ändert.

Für zusätzliche Informationen, s.: https://www.staatstheater-wiesbaden.de/programm/spielplan/2022-05/nosferatu-film-imf-2022/8497/

 

Informationen

Datum: Mo 2 Mai 2022

Öffnungszeiten: Von 19:00 bis 20:35

Organisiert von : Hessische Staatstheater Wiesbaden

In Zusammenarbeit mit : IIC Colonia

Eintritt : Kostenpflichtig


Ort:

Caligari FilmBühne Wiesbaden

2338