Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK

Tag der Avantgarden

Datum:

13/07/2009


Tag der Avantgarden

Kunst- und Kulturveranstaltungen im Italienischen Kulturinstitut Köln in Kooperation mit dem Italien-Zentrum der Universität Bonn und VIVA IL FUTURISMO! PROGRAMM 10.00 Uhr: Begrüßung Dr. Eugenio Sgrò, Generalkonsul der Republik Italien in Deutschland Dott.ssa Stefania Falone, Direktion des Italienischen Kulturinstituts Köln Dr. Donatella Chiancone-Schneider, Projektleitung VIVA IL FUTURISMO! 10.30 Uhr: Tagung "Zukunftsmusik oder Schnee von gestern? Interdisziplinarität, Internationalität und Aktualität des Futurismus" Moderation: Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet (Bonn), Prof. Dr. Paul Geyer (Bonn) 10.30-13.00: Sektion I Interdisziplinarität: Dr. Giovanni Bove (Rom) “L’Italia Futurista”: teoria parolibera e artifici comunicativi. Dr. Johannes Lothar Schröder (Hamburg) Straßenbahnen mit Flügeln. Dr. Marijana Erstic (Siegen) Der futuristische Film "Velocità" oder Körper, Bewegung und Zeitlichkeit. 13.00-15.00: Mittagspause15.00-17.15: Sektion II Internationalität: Dr. Lilli Weissweiler (Stuttgart) Futuristen auf Europa-Tournee – die Wanderausstellung futuristischer Malerei von 1912 und ihre bildnerischen Folgen. Dr. Pierantonio Zanotti (Venedig) Echi futuristi sulla stampa giapponese del 1914: cinque casi. Dr. Donatella Chiancone-Schneider (Köln) Ricostruzione futurista della donna. Artiste, muse, mecenati. 17.30-19.00: Sektion III Aktualität: Dr. Renzo Ardiccioni (Le Mans) it.alieni: l’avvento di internet e il ritorno dei futuristi nella cultura italiana di fine millennio. Alexander Graeff (Berlin) "Daher auf zu meinen Fronten" Über den Einfluss des Futurismus auf das Electro-Avantgarde-Projekt KOMA69. 19.30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung "Futurissimo... Ein Blick zurück in die Zukunft" von Ludger F. J. Schneider (Ausstellungsdauer: 14. Juli – 1. September 2009) Begrüßung von Dott.ssa Stefania Falone, Direktion des Italienischen Kulturinstituts Köln Einführung von Dr. Donatella Chiancone-Schneider, Kuratorin der Ausstellung 20.00 Uhr: Abschlussveranstaltung der interdisziplinären Ringvorlesung "Europäische Avantgarden" der Universität Bonn Performance Abbasso il Passatismo! mit Susanne Weins (Düsseldorf), Albino Bignamini (Bergamo) Empfang mit italienischen Spezialitäten Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Tags der Avantgarden ist frei. Die internationale Tagung und die Ausstellungseröffnung sind Teil der Kunst- und Kulturveranstaltungsreihe VIVA IL FUTURISMO! Mehr dazu unter http://www.futurismus.kulturserver.de/  

Informationen

Datum: Mo 13 Jul 2009


518