Diese Website verwendet Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Indem Sie diese Seite benutzen, stimmen Sie dem zu. OK

Externe Veranstaltungen

 

Externe Veranstaltungen

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 20.00 Uhr
Ort: Cinema BLACK BOX, Schulstraße 4, 40235 Düsseldorf
Begegnung mit dem Regisseur Alessandro Melazzini und Vorführung seines Films "La Cicciolina, Göttliche Skandalnudel"
Er ist ein Künstler des Zeitgeschehens in Bild und Wort: Als gebürtiger Italiener mit Wohnsitz in Deutschland greift er als Dokumentarfilmer Themen beider Länder auf und arbeitet publizistisch für italienische und deutsche Tageszeitungen (u.a. Il Sole und Süddeutsche Zeitung). Er versteht sich als Mittler zwischen den Kulturen beider Länder und sucht in Veranstaltungen den Kontakt mit dem Publikum, so auch in Düsseldorf. Melazzini steht nach der Filmvorführung von ca. 54 min Dauer für Fragen zur Verfügung.
Zur Erinnerung: Cicciolina, geboren in Ungarn als Ilona Staller, war in den in den 80er Jahre der berühmteste Pornostar in Italien und Mitglied des Parlaments in Rom für den Partito Radicale. Einerseits war ihre Sozialpolitik bahnbrechend, anderes bereitete sie mit ihrem provozierenden Auftreten der Politik Berlusconis den Weg.
Joachim Manzin (Manzin – italienische Übersetzungen) führt in den Abend ein, der von Daniela Bacchini moderiert wird.
Eintritt: 7,- € -
Eine Kooperation von Italia Altrove e.V., Manzin - italienische Übersetzungen, Cinema Black Box, und Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V.

 

***********

7. September 2018 bis 27. Januar 2019
Die Photographische Sammlung, Im Mediapark 7, 50670 Köln
August-Sander-Preis 2018:
Francesco Neri: Farmers – Photographien 2009–2018
Dem ersten Gewinner des August-Sander-Preises 2018, Francesco Neri (*1982), ist eine Kabinettausstellung gewidmet. Er stellt seine Serie „Farmers“ vor, mit der er die Jury überzeugte. 2009 hat der aus Faenza, Norditalien stammende Künstler begonnen, sich mit der ländlich-bäuerlichen Welt seiner Heimatregion photographisch auseinanderzusetzen, bevorzugt im Bereich des Porträts. Entstanden sind einfühlsam wie klar dokumentarische Bildnisse von Bäuerinnen und Bauern, die Neri in deren Wohn- und Arbeitsumfeld photographiert hat.
Der August-Sander-Preis für zeitgenössische Photographie wird alle zwei Jahre für besondere Verdienste im Bereich des sachlich dokumentarisch orientierten Portraits an Künstler bis 40 Jahre verliehen und ist mit 5.000 Euro dotiert.

Donnerstag, 29.11.2018, 19.00 Uhr
Künstlergespräch mit Francesco Neri (in englischer Sprache)
Der italienische Photograph Francesco Neri gibt Einblick in die Arbeit an seiner Serie „Farmers“.
Eintritt + Führungsgebühr: 2,- Euro.
https://www.photographie-sk-kultur.de/de/ausstellungen/aktuell/
https://www.facebook.com/events/1463073830461256/

 

***********

Theater der Keller, Kleingedankstraße 6, 50677 Köln
Das Theater der Keller spielt seit Anfang November die Dramatisierung des italienischen Bestsellers von
Maurizio Torchio „Das angehaltene Leben“ (ital. Original: "Cattivi")

Die nächsten Termine:
Donnerstag, 15.11.2018 – 20:00 Uhr
Mittwoch, 28.11.2018 – 20:00 Uhr
Sonntag, 02.12.2018 – 18:00 Uhr
Dienstag, 18.12.2018 – 20:00 Uhr
Freitag, 28.12.2018 – 20:00 Uhr
Donnerstag, 03.01.2019 – 20:00 Uhr
Mittwoch, 23.01.2019 – 20:00 Uhr
Mittwoch, 30.01.2019 – 20:00 Uhr in Anwesenheit des Autors

www.theater-der-keller.de/index.php/das-angehaltene-leben.html

 

***********

13. Dezember 2018, 20.00 Uhr
Ort: Altes Pandhaus, Kartäuserwall 20, Köln
Das Duo Alessandro Quarta (Violine), Giuseppe Magagnino (Piano) interpretiert
Piazzolla & History of Jazz
Alessandro Quarta, der charismatische Violinist und Komponist aus dem süditalienischen Lecce, kommt im Duo nach Köln! Beide Musiker haben sich einem gemeinsamen Ziel verschrieben: Violine und Piano derart zu vereinen, dass das Zusammenspiel von Interpretation, Improvisation und Klang einzigartige Momente erzeugt. So nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise zu den Werken Astor Piazzollas über Jazz-Kompositionen von Ellington, Porter, Gershwin, Schifrin und Corea bis hin zur großen klassischen Musik. Wie alle Vollblutmusiker liebt Alessandro Quarta den Liveauftritt. Sein bisher größtes Publikum fand er anlässlich des Open-Air-Konzerts zur 1.Mai-Feier 2015 in Rom, wo ihm rund 300.000 Zuhörer frenetisch applaudierten.

Tickets: VVK EUR 18, AK EUR 22 oder bei KölnTicket  |  www.altes-pfandhaus.de  |  www.alessandro-quarta.de

 

***********

Programm der DIG Mittelhessen e.V. | www.dig-mittelhessen.de

>> das Programm September - Dezember 2018 herunterladen (pdf) <<

>> Flyer "Italienische Kontraste" 26.10-18.11.2018lyer "Italienische Kontraste" 26.10-18.11.2018 <<

 

***********

Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. Düsseldorf - Dante Alighieri www.italien-freunde-dus.de

>> Das Programm September-Dezember 2018 herunterladen (PDF) <<

 

***********

Società Dante Alighieri - Comitato di Darmstadt - Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft www.dante-darmstadt.de 

>> Das Veranstaltungsprogramm Juli – Dezember 2018 herunterladen (PDF) <<

 

 


1624