Questo sito utilizza cookie tecnici, analytics e di terze parti.
Proseguendo nella navigazione accetti l'utilizzo dei cookie.

Preferenze cookies

Visita della Biblioteca Petrarchesca Reiner Speck

L’evento è già esaurito. Ulteriori iscrizioni non sono più possibili.

19.00 Uhr

Die Biblioteca Petrarchesca Reiner Speck, weltweit die wohl größte in Privatbesitz befindliche Sammlung zu Petrarca – dem dritten der „Tre Corone“ von Florenz – umfasst Pergamenthandschriften, Inkunabel, Frühdrucke in mehreren Sprachen sowie Bilder, Graphiken und Skulpturen zum Bildnis des Dichters. Sie ist aufgestellt in der „Casa senza qualità“, einem in den 90er Jahren von Oswald Mathias Ungers errichteten Haus, das nach dessen Tod von dem Arzt, Sammler und Publizisten Reiner Speck erworben wurde und auch dessen umfangreiche Bibliothek zu Marcel Proust beherbergt.
Die Mitglieder des Vereins „Freunde des Italienischen Kulturinstitutes“ haben am 5.07.2017 Gelegenheit, diese Bibliothek zu besuchen. Nach einem einführenden Vortrag des Sammlers werden ausgewählte Zimelien gezeigt.

Die Adresse der Biblioteca Petrarchesca wird den Teilnehmern nach erfolgreicher Anmeldung bekanntgegeben.

Eine Veranstaltung der Freunde des Italienischen Kulturinstituts Köln e.V.