Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Begegnung mit Stefano Benni

Moderation: Luigi Reitani. In italienischer und deutscher Sprache.
Stefano Benni wurde 1947 in Bologna geboren, wo er auch heute noch lebt. 1983 erlebte er seinen literarischen Durchbruch mit dem Science-Fiction-Roman „Terra!“. Seither zählt Benni zu den bekanntesten Autoren Italiens, wo von seinen Büchern – Romane,
Erzählungen und Gedichte – mehr als 2,5 Millionen Exemplare verkauft wurden. Er ist damit nicht nur einer der erfolgreichsten Schriftsteller Italiens, sondern auch einer seiner klügsten und scharfzüngigsten Kritiker. Mit „Prendiluna“ (Wagenbach, 2019) gelingt ihm eine ebenso witzige wie melancholische Parabel auf die gegenwärtigen italienischen Verhältnisse.
In Zusammenarbeit mit dem Verlag Klaus Wagenbach, Berlin.

Veranstaltungsort: Piazza Italia, Halle 5.0, C 38.

Internationale Buchmesse Frankfurt 2019.

Freier Eintritt mit Messeticket.