Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Marco Polo: Viaggio ai confini del Medioevo

14.30 Uhr

Ort: Piazza Italia, Frankfurter Buchmesse, Halle 5.0, C37

Giulio Busi, Direktor des Instituts fur Judaistik der Freien Universitat Berlin, präsentiert sein neues Buch, erschienen 2018 bei Mondadori. Moderation: Prof. Luigi Reitani.

Der Milione, 1298 fast zufällig in Genueser Gefangenschaft entstanden, ist nicht nur der berühmteste Reisebericht in der Geschichte des Abendlandes. Was ihn einzigartig macht ist die Sichtweise von Marco, der bereits in jungen Jahren Venedig verließ und am Hof von Kublai Khan aufwuchs.

Für diese Veranstaltung müssen Eintrittskarten zu den von der Messe festgelegten Tarifen erworben werden: www.buchmesse.de/besuchen/privatbesucher/tickets

 

> diesen Termin zu meinem iCal/Outlook-Kalender hinzufügen <