Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies
Header-BildSchlagwort: <span>CONFERENZACONVEGNO</span>
Eventi
14 März 2019
Europawahl 2019

Europawahlen 2019 – This time it matters! 10. Mai 2019. Workshop in italienischer, deutscher und englischer Sprache. Dieser Abend, der aus der Initiative von in Köln lebenden und arbeitenden Bürgern entstanden ist, soll ein Anstoß dazu sein, an den Europawahlen im Mai 2019 teilzunehmen.Außer den Informationen über die verschiedenen Wahlmodalitäten wird auch über die Bedeutung […]

Weiterlesen
Eventi
14 März 2019
Zwischen Niedergang und Renaissance:550 Jahre Machiavelli

Vortrag von Prof. Tilman Mayer, Universität Bonn. Wenn von Niccolò Machiavelli die Rede ist, gibt es auch immer Hinweise auf die Epoche, in der er schrieb: die Renaissance. Diese Rinascita spielt aber auch in seinem Werk eine große Rolle und zwar eine politische. „Zwischen Niedergang und Renaissance: 550 Jahr.Machiavelli“ soll deshalb das Thema heißen, mit […]

Weiterlesen
Eventi
14 März 2019
Begegnung mit Samantha Cristoforetti

Ein Symposium des Forum Accademico Italiano e.V. im Rahmen der II. Giornata della Ricerca Italiana nel Mondo. Samantha Cristoforetti, Kampfpilotin und Astronautin, machte 2001 an der Technischen Universität München ihren Master in Maschinenbau. Außerdem studierte sie in Frankreich und Russland. Im selben Jahre trat sie in die italienische Luftwaffe ein und studierte an der Accademia […]

Weiterlesen
Eventi
20 Dezember 2018
Theatertechniken im Klassenraum

10.00 – 13.00 Uhr Theaterworkshop für Italienischlehrer Nicca Vignotto leitet die Schule Italiando in der Region Nord Holland. Sie hat an der Universität Ca‘ Foscari in Venedig Sprachen, Literatur und Theater studiert und die Befähigung DITALS zum Unterrichten des Italienischen als L2 an der Ausländeruniversität Siena sowie verschiedene Weiterbildungen an der Schule DILIT in Rom […]

Weiterlesen
Eventi
20 Dezember 2018
Lamento – Musikalische Leidenschaft im Venedig des 17. Jahrhunderts

19.00 Uhr Vortrag von Prof. Sabine Meine, Hochschule für Musik und Tanz Köln Wer kennt ihn nicht, den Klagegesang „Lasciatemi morire“ (Lasst mich sterben), mit dem Ariadne, von ihrem Geliebten verlassen, so ausdrucksvoll ihr Schicksal besingt? Der Vortrag, der von Musikbeispielen begleitet wird, geht der Lamento-Mode im Venedig des 17. Jahrhunderts nach, wo die junge […]

Weiterlesen
Eventi
19 Dezember 2018
Gestire la classe di lingua nell’era dei nativi digitali

10.00 – 13.00 Uhr Seminar und Workshop für Italienischlehrer. Mit den Dozentinnen Prof. Fiorenza Quercioli, Universität Ca‘ Foscari, und Prof. Giulia Tossani, Standford University – Florence Program. Das Seminar ist darauf ausgerichtet, den Aufbau und die Leitung einer Lernklasse zu steuern, bei der der Umgang mit der Sprache dazu führt, dass Sprache entsteht und schließlich […]

Weiterlesen
Eventi
19 Dezember 2018
Giordano Bruno – radikaler Denker zwischen Mittelalter und Neuzeit

19.00 Uhr Vortrag von Prof. Thomas Sören Hoffmann, Fernuniversität Hagen Giordano Bruno (1548-1600) ist vielen vor allem als Kritiker des christlichen Dogmas und durch sein gewaltsames Ende auf dem Scheiterhaufen in Erinnerung geblieben. Daß er darüber hinaus ein radikaler Kritiker praktisch des gesamten Wissenschaftssystems seiner Zeit, darunter auch des gerade entstehenden „modernen“ Galileischen Wissenschaftstyps war, […]

Weiterlesen
Eventi
19 Dezember 2018
Dario Fo Kolloquium (2)

Dario Fo Kolloquium (2) 10.00 – 19.00 Uhr Ort: Festsaal der Universität Bonn, Am Hof 1, Bonn An dem zweiten Teil des Kolloquiums nehmen teil: Maria Carla Papini, Rolf Lohse, Bernardina Rago, Laetitia Dumont-Lewi, Giulia Tellini, Marco Villoresi und Diego Stefanelli. Anschließend führt die deutsch-italienische Theatergruppe D.I.E. Musa ein Stück von Dario Fo auf. Es […]

Weiterlesen
Eventi
19 Dezember 2018
Dario Fo Kolloquium (1)

10.00 – 18.00 Uhr Kolloquium im Rahmen der Ausstellung „Dario Fo a colori“ Dario Fo (1926-2016) ist einer der wichtigsten und umstrittensten italienischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Als man dem Theaterautor, Regisseur und Schauspieler im Jahr 1997 den Nobelpreis für Literatur verlieh, wurde das Kontroverspotenzial um seine Person im gesamten europäischen Kulturestablishment offenkundig. Seine Kontrahenten […]

Weiterlesen
Eventi
14 Dezember 2018
Das Wissen des Lebens. Impulse des Italian Thought für die Wissenschaften und die Künste

19.00 Uhr Vortrag von Prof. Vittoria Borsò, Universität Düsseldorf Das Italian Thought wurde besonders in den USA als eine Philosophie gewürdigt, die angesichts der weltweiten politischen und ökonomischen Krisen und der von diesen verantworteten prekären Lebensformen nicht nur mit Kritik antwortet. Vielmehr findet das Italian Thought in Kunst, Literatur und den Denktraditionen des Mittelmeers ein […]

Weiterlesen